Counter  

◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
TERMINKALENDER
AFU - Events  usw.
(www.on4lea.net) 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
 
1-10 
AFM - Museum.de 
Google Maps APRS 
Web SDR Wismar 
Bremerfunkfreunde 
FUNKER-PORTAL 
KiwiSDR.com Liste
FT8-WSJT-X 2.6.0.
FT8-WSJT-Z Klone 
FT8-Manual  2.5.0.
SignaLink™ - USB
11-20 
Castles Award.org 
INFO-Funknews.at
RigPix-Datenbank  
Heil-Microphones
TONO™ Theta-350 
ANNECKE-Koppler 
TX/RX - Hilberling
JUMA PA 1000 W 
ELECRAFT-QRP.de
SCHURR - Tasten 
21-30 
GrpBWStO-Daun
BW - Vulkaneifel 
BW - Bündelfunk 
BW - DL1965WH 
Überflüge der ISS 
AMSAT - DL - org 
QO-100 Es´hail-2 
Flugradar24.com  
Marine-Traffic.com 
US Navy Radio.com  
31-40 
BSH See-Fahrt.de  
See-Funk-Netz.de  
Marine-Funker.de  
Verkehr in Berlin 
Alpenportal-Pässe 
Wetter - Meteox.de 
Gewitter-Weltkarte  
Unwetterwarnung  
Hochwasser-Portal 
Bodensee-Pegel 
41-50 
Erdbeben-Monitor
Vulkan-Ausbrüche 
AK-NOTFUNK.de
KATWARN per SMS 
SOLAR-HAM MAIN 
KPA und KP-Index  
Geoplaner V-2.7
Locator-Funk-Net
DX-Operationdiary 
GDXF - Foundation 
51-60 
SDXF - Foundation 
DX-Cluster-SK6AW 
QCWA-Chapter 106 
SKCC-CLUB #13495 
RAC.ca  -  CANADA 
Dayton Hamvention 
RSGB-Great Britain 
R-E-F  Francais.org 
C.I.S.A.R. - cisar.it 
A.R.I.  ITALIA ari.it 
61-70 
SRAL - Finnland.fi 
SSA - Schweden.se 
NRRL-Norway-club 
EDR-Danske - club
PZK Polska-Radio
ÖVSV.at/Startseite
ÖVSV.at / Notfunk 
USKA.ch/Startseite 
USKA.ch / Notfunk 
HB9ACC-Antennen 
71-80 
AGCW-Telegraphie
OE-CW-G  : GROUP 
HIGH-SPEED-CLUB
DL-QRP-AG Projekt
DL-QRP-AG Forum 
The Lighthouses 
Feuerschiffe Check
ILLW-Weekend.net 
QSL-Manager Liste
QSL-ONLINE.de
81-90 
eQSL-Vermittlung
ARRL.org - QST 
IARU - Region 1 
IARU HF-Bandplan 
HamCall - Callbook 
QRZ.com  Callbook 
QRZ.PL -  Callbook 
QRZ.RU - Callbook 
Rufzeichenliste-HB 
Rufzeichenliste-OE 
91-100 
Rufzeichenliste-DL
DL-Altersstrucktur 
Artikel 10 - EMRK 
UNO-Organisation 
FT-Funkbörse.de  
Funk-Telegramm 
FT-Funk-Forum 
Funkamateur.de  
QSP-Download OE
SW-Film von 1955
101-110 
DARC-HOTEL GmbH
Relais A-Z m. QTH
Repeater-Map - EU 
Funkfrequenzen01
Frequenz-Listen01 
Standort Suche DL
4 QSL-Karten Alben 
Virtuelle HamRadio
Info zur HamRadio
Eintritt HamRadio 
111-120
DARC - Hergert, Ade  
Energiewende und
es fehlen Speicher 
Neue E-Klasse 
Der neue Anlauf 
FN-Besucherrückgang 
Grüne Woche Berlin
IFA-BLN. 6.-10.09.2024
IAA-München 17.-22.9.24
OE3SOB - FUNKNEWS
121-130 
Oktoberfest in München
21.09.2024–06.10.2024
Oktoberfest Hofbräu Berlin
21.09.2024-06.10.2024
ANUGA´25-Köln 4.-08.10.
Das austral. Kasseler-Tier 
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
CORONA-INFOS 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
1-10 
EUROIMMUN-AG. 
Stöcker - Vakzin
Neu-Ansteckung
Absurdistan - EU 
V A X Z E V R I A
E·M·A  Emer Cooke
Impf - Kampagne
Größerer - Busen
Johnson•Johnson 
Kreuz-Impfungen 
11-20 
Pfizer - to go - SB 
mRNA - Krankheit 
Gefäß - Krankheit
Novavax™-Vakzin
Grippe-Impfungen
ZyCoV-D Impfstoff
Toxin als Impfung  
Pfizer-Inhaltstoffe 
Masken-Skandal 
2G - Infantilisten 
21-30 
Freier Mensch
2G Notfallsituation 
Stufe des Wahns
Magazin Spiegel 
Übersterblichkeit 
Impfdurchbrüche 
Airport - Impfung 
Impfg.-LubecaVax
Der Sündenbock
Science Fiction
31-40 
"Spaziergänger" 
I-Stoff schlecht 
Der Bürgerkrieg 
- Schlagstöcke - 
2G jetzt gekippt 
Mutation - "IHU" 
40% Sterberate 
Unwirksamkeit 
Neu: Impfpflicht 
Immunglobulin A 
41-50 
Trucks in der EU 
Corona-Ohrfeige 
Neu:  Top Thema
2. Brief an "PEI" 
Die Apokalyptiker 
Labor-Fledermaus  
Berliner Feuerwehr 
Zwangsimpfung 
Suizid - Impfung 
99% Antikörper 
51-60 
Landesverrat 
Impfkatastrophe 
mRNA-Widerruf 
"Der Coronatan"
Die Corona-Täter 
Mehr Herzanfälle
MDB-Korruption 
Oster-Panik-Eier 
Außer Kontrolle 
Impfschäden I.
61-70 
Impfschäden II.
Pflege-Impfung
Covid-Congress 
Affenpocken 
ARD - Plattform 
Corona ist Grippe 
Fatale Situation 
Betrüger:  Pfizer 
120 Profiteure 
Lauterbach-UNI 
71-80 
K. Lauterbach 2. 
-Geburtendefizit-
5 Mrd. - Skandal
Virality Project
ASYL-Container 
Ins Asyl gelockt
Patient Null Wuhan
Amtlich-illegal
AfD - Sonneberg 
BVG anno 1933
81-90 
Was ist rechts ? 
Volksverhetzung 
Corona - Geheim
Sportler 30 stirbt 
nach der 4. Impfung 
- Gewaltexzesse - 
Lampedusa NGOs 
Hat Ausgebadet 
-Impfskandal- 
Impfarzt 59. tot 
91-100 
Impf - Myokarditis - 
Tod über den Wolken 
Drostens Hauptlügen 
CoV-2-Immunität 
mRNA Kinder Studie 
Pharmastandort
Die Drosten-Wende 
Fake-Impfstoff 
EMA-Daten gelöscht 
Astrazeneca EU-Verbot 
101-110
Es war Corona 2019/20 
 
 
  
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊   Energie-Krise   ◊ 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊ 
01-10 
Wagner-Söldner 
Wir im freien Fall
A. Baerbock - oje
Wärmepumpen 
Irrtum erkannt 
Schon vor 10 J. 
Strom-Kuhhandel 
Ruinöse Politik
AGORA / SEFEP
"Amerika-First" 
11-20
Grüne scheitern 
Weltpresse lacht - 
über Deutschland 
Bonn Gymnasium 
Putsch in Russland
Elektro Auto Ende
Meiler ans Netz 
Fake-News vom ZDF
Habeck ist am Ende 
Die Zufalls Grünen 
Stephan Kramer 
21-30 
Hitzeschutzplan 
Chrupalla-Anschlag 
Fake gegen die AfD 
Geheim-Atom-Akten 
Gerichtsurteil-Cicero
Hawala-Banking Grün
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊ Andere Themen ◊ 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Layla - Puffmama 
Partyszene der "Gäste"
Bündnis Deutschland 
Putins Hungerplan
Nuklear Studie
Gedenken 17. Juni 1953 
>> Translater <<
Eisessen ist obszön 
Löwenalarm in Berlin 
Gruppen Vergewaltigung
11-20 
Penny-Boykott 
Das Maß ist voll 
Der Suppenkasper 
Der Asyl-Tourismus 
Asyl-Heime in Berlin 
Digital Service Act EU
"Käpt’n - Iglo®"       
Burka Verbot (CH)
160 Schiffe 9.000 Mann  
Massenschlägerei Lübeck,
21-30               und auch in
Würzburg Stuttgart Berlin
Böllerkrieg in Wien+Berlin
mit Molotow-Cocktails an
Sylvester, Brände gelegt
Brutaler Polizeieinsatz bei
Bauern-Demo in Berlin
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
Muss man Lesen! 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Reitschuster.de 
Gettr.com
Achgut.com 
Alice Weidel 
Eva Herman
Eva Herman.net 
Vera Lengsfeld 
Sahra Wagenknecht 
The GermanZ
TICHYS EINBLICK
11-20
Andreas Popp 
Michael Mross
exxpress.at 
 
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊Andere Sachen!
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Ein Teelichtofen ! 
Weihnachtsmarkt
Umluft + Pfanne  
Küche ohne Gas 
Eine Bouillabaisse 
 
 
                           
 
Amateurfunk-Magazin Funkamateur-Journal
  

Dubus-Magazin  
Das Rothgammel Antennen Buch
Das ARRL-Antennen Book
Das Antennenlexikon
Heathkit - Dummy-Load Typ HN-31
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
· 
 
 
·

Habeck dechiffriert: Hass und Hetze vom Vizekanzler in der Rede zu den Bauer-Protesten

Exklusiv: Fußtritte auf wehrlose Person, durch Polizeibeamten:  # BE 24115

Brutale Polizeigewalt bei Bauern-Demo

Veröffentlicht am 17.01.2024 - Boris Reitschuster
· 
Unfassbare Szenen auf Video -
am Rande von Lindners Auftritt
·
Bild: Grundlose brutale Polizeigewalt in Berlin, bei der
Bauern-Demo am 17.01.2024 (Bild: © Reitschuster.de)

Bauern-Demo in Berlin: >>>>> Link <<<<<

Es sind unglaubliche Szenen, die mir ein Leser geschickt hat, in einem Video, das er selbst aufgenommen hat. Die gleiche Berliner Polizei, die noch vor Silvester die Randalierer mit Migrationshintergrund geradezu angebettelt hat, doch auf Gewalt zu verzichten (siehe mein Beitrag „Greift uns nicht an" hier), prügelt und tritt ohne jeden erkennbaren Grund und Anlass einfach dumpf und sinnlos auf einen Demonstranten ein. Hier können Sie das Video sehen.

Mein Leser beschreibt die Szene wie folgt: „Ich selbst war am Montag, den 15.01.24 am Brandenburger Tor vor Ort. Zum Zeitpunkt, als der Minister Herr Lindner gesprochen hat, stand ich rechts vom Brandenburger Tor im Wald. Nach dem gellenden Pfeifkonzert und Buhrufen stieg ein schwarzer Rauch auf der linken Seite des Brandenburger Tors hoch. Auf der rechten Seite des Brandenburger Tors (im Wald) stieg orangener Rauch hoch. Da ich in der Nähe des orangenen Rauches war, weckte es mein Interesse und ich ging dahin. Ich begann dann mit meinem Handy zu filmen und traute meinen Augen nicht, was dann geschah. Der Polizist schaute auf einen Baum hoch, wo ein Demonstrant saß und forderte ihn auf herunter zu kommen (Der Ton ist auf dem Video noch zu hören). Der Mann mit der orangenen Hose sagte etwas zu den Polizisten und breitete sofort seine Arme aus. Alles Weitere sieht man auf dem Video.

Ich und viele andere friedliche Demonstranten trauten unseren Augen nicht, was da abging. Wird diese Verhaltensweise auf der Polizeischule gelehrt? Somit kommen alle anderen Polizisten in Verruf. Die aufgebrachte Menge wollte den Demonstranten befreien, aber zugelaufene Polizisten hielten die Menge zurück. Als der Polizist mit der Personen-Kennziffer BE 24115 nicht weiter kam, hielt er eine große Pfefferspray Flasche gegen die aufgebrachte Menge. Somit haben die Polizisten sich den Weg frei gemacht und führten den Demonstranten zum Polizeiwagen ab."

Selbst wenn der Demonstrant in dem orangen Overall die Beamten verbal beleidigt haben sollte - wofür das Video aber keine Anhaltspunkte liefert: Das wäre keinerlei Rechtfertigung für derartige brutale Gewalt. Es handelt sich schließlich um Polizisten in Uniform, und nicht um Wirtshaus-Schläger. Sollte man zumindest meinen.

Bereits gestern habe ich hier auf meiner Seite über einen anderen Fall von unerklärlicher Polizeigewalt am Rande des Lindner-Auftritts bei der „Bauern"-Demo in Berlin berichtet (siehe hier).

Ich war früher immer ein Freund der Polizei und habe sie regelmäßig verteidigt. Vor der Corona-Zeit. Nach der brutalen Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten, die ich da erlebt habe, ist mir die Berliner Polizei nicht mehr geheuer. Auch wenn ich persönlich weiß, dass es noch anständige Beamte gibt, die auch mich mit internen Informationen versorgen und schrecklich leiden darunter, wie die Polizeiführung die Behörde politisch missbraucht.

Brutaler Polizeieinsatz - Frau gestorben

Bei solchen Bildern wie denen meines Leser läuft es mir wieder eiskalt den Rücken herunter. Wie damals, als mich die Polizei geschlagen, getreten und festgehalten hat (ausführlich beschreibe ich das in meinem Buch „Meine Vertreibung"). Noch schlimmer als die Gewalt selbst ist die Tatsache, dass die Polizeiführung sie ohne Folgen lässt. Bei keinem der Übergriffe gegen mich ist mir von Konsequenzen für die Beamten bekannt. Das damit verbundene Signal ist fatal - und faktisch Anstiftung zur Gewalt durch Polizeiführung und Justiz. Besonders aufgebracht hat mich, dass eine alte Frau nach einem brutalen Einsatz der Beamten gegen sie verstorben ist ( siehe hier ).

Ich frage mich und auch Sie, liebe Leser: Was ist das für eine Polizei, die vor dem gewaltbereiten Mob aus Linksextremen und Randalierern mit Migrationshintergrund regelmäßig Männchen macht, die Klima-Extremisten mit Samthandschuhen anfasst und sich teilweise wie deren Bodyguards verhält - und die umgekehrt wie besessen mit unerklärlicher Gewalt ohne ersichtlichen Grund brutal auf unbescholtene Bürger einprügelt?

Handelt es sich um eine Übersprunghandlung? Lassen Beamte an friedlichen Bürgern den Frust ab, der sich anderweitig aufstaut? Oder sind sie so aufgehetzt von der Polizeiführung, dass sie Hass gegen diese friedlichen Demonstranten empfinden, wie das ein Beamter in einem Interview erzählte (siehe hier)?

Offen gestanden bin ich rat- und fassungslos. Und habe Angst vor dieser Polizei, die nicht mehr an den „Freund und Helfer" aus Demokratien erinnert, sondern an Prügeltruppen aus autoritären Staaten.

Zeitgleich mit diesem Artikel werde ich eine Presseanfrage zu dem Vorfall an die Berliner Polizei senden und nach dem Hintergrund und möglichen Konsequenzen der Aktion fragen. Ich bin auch gespannt, ob jemand den klar erkennbaren Beamten mit der Identifikationsummer 24115 wegen vorsätzlicher Körperverletzung im Amt anzeigt.

(Copyright © 2024 by reitschuster.de)

·

Wer die Nationalhymne singt, - ist jetzt offenbar auch Nazi

Gespenstische Szenen "Demokratie verteidigen"-Demo - Medien verschweigen sie
Veröffentlicht am 23.01.2024 - Von Boris Reitschuster
 

Es sind unvorstellbare Szenen, die sich auf der „Demokratie verteidigen"-Demo in der Mecklenburg-Vorpommerschen Stadt Stralsund am Freitag auf der Bühne abgespielt haben. Gäbe es keine authentische Video-Aufnahme, würde man sie wohl für „Fake News" halten - zumindest, bis man sich bewusst macht, dass der Hass auf das eigene Land und auf die Demokratie, wie sie früher hierzulande herrschte, bis weit in rot-grüne Kreise hinein groß ist.

Ein Lehrer rief auf der Bühne stehend ins Publikum, dass er sich über die Veranstaltung freue, ihm unter all den Flaggen auf der Kundgebung aber die „schwarz-rot-goldene" Flagge fehle (für mitlesende rot-grüne Radikale - dabei handelt es sich um die Nationalfarben unseres Landes).

Weiter sagte der Mann: „Wir hätten vielleicht auch ein anderes Lied singen können. Das Lied geht ungefähr so: Einigkeit und Recht und Freiheit. Ihr kennt das: Einigkeit und Recht und Freiheit sind des Glückes Unterpfand."

An dieser Stelle wird sehr lauter Unmut aus den Reihen der Demonstranten hörbar, er wird ausgebuht.

Der Lehrer setzt fort: „Und das sollten wir vielleicht mal ernst nehmen. Und in Deutschland insgesamt brauchen wir eine ganze Menge. Aber was wir nicht in Deutschland brauchen, ist..."

In diesem Moment kommt der Veranstalter Tobias Ewert, ein kräftiger Mann und Mitglied der Jungsozialisten in der SPD, der mit ihm auf der Bühne steht - ein Ordner oder der Organisator - auf ihn zu und reißt ihm das Mikrophon aus der Hand.

Es sind wütende Protestschreie zu hören. Einer klingt wie „Scheiß auf Deutschland" und „Nazis raus."

Veranstalter Tobias Ewert sagt zu dem Lehrer: „Sie verlassen jetzt die Bühne." Der Lehrer will sich das Mikro wieder nehmen, doch der Mann gibt es ihm nicht. Ewert sagt: „Runter von der Bühne."

Der Lehrer redet auf ihn ein - was, ist ohne Mikro nicht zu verstehen. Es kommt zu einer kurzen Rangelei. Veranstalter Ewert sagt ins Mikro: „Ich staune. Ich glaube, es wurde genug gesagt. Wir machen weiter."

Sodann beginnt Veranstalter Ewert zu singen: „Wehrt euch, leistet Widerstand gegen den Faschismus, hier im Land! Auf die Barrikaden!"

Sodann hetzt der Mann mit Gesten die Polizei auf den Lehrer, die diesen schließlich abführt.

Hier können Sie sich die gespentischen Szenen ansehen

Ich finde, sie sprechen derart für sich, in ihrer ganzen Gespenstigkeit, sie sind so entlarvend, dass ich sie hier einfach ohne jeden weiteren Kommentar stehen lasse. Jeder denkende Mensch versteht auch so alles Nötige.

Nur eine Bemerkung noch: In den großen Medien wurde der Vorfall verschwiegen, nur die Regionalpresse schrieb darüber. Stellen Sie sich mal vor, wie groß die Aufregung gewesen wäre, wäre auf einer AfD-Demo jemand für ein Demokratie-Bekenntnis von der Bühne verwiesen worden.

Nicht vorenthalten will ich Ihnen allerdings, was die Regionalzeitung „Ostsee-Zeitung" schrieb. Die zur Madsack-Gruppe gehört, deren größter Kommanditist, also Mit-Eigentümer, die SPD ist - was der Leser aber nicht erfährt. Ewert sagte der SPD-Zeitung laut deren Artikel der leider hinter einer Bezahlschranke steht, es habe sich nicht um einen Maulkorb gehandelt, sondern um Schutz für den Lehrer. „Ein Mann hat sich vor der Bühne aufgebaut und den Redner angeschrien. Ich bin froh, dass es nicht weiter eskaliert ist. Ich wollte ihm das Mikro wegnehmen und so die Lage deeskalieren." So beschreibe dies auch die Polizei.

Das wirkt fast so, als wollten die Behörde und der Juso das Geschehen regelrecht auf den Kopf stellen - denn im Video wirkt das ganz anders.

Die Polizei sagte der Zeitung auf Nachfrage: Der Lehrer wurde „vom Versammlungsleiter aufgrund verbaler Störungen nicht als Redner zugelassen und wurde von der Versammlung ausgeschlossen."

Ist das so zu verstehen, dass die Nationalhymne für die Polizei im SPD-regierten Mecklenburg-Vorpommern eine „verbale Störung" ist?

Der Lehrer, der anonym bleiben wollte, sagte der Zeitung: „Ich wollte im Sinne der Veranstaltung sprechen. Es war spontan und ich hatte einfach das Bedürfnis, etwas zu sagen." Was dann gesagt wurde, möchte er lieber so stehen lassen und nicht weiter kommentieren.

Das ist wohl für seine Sicherheit und für seine berufliche Zukunft auch sicherer so.

Juso Ewert klang dagegen ganz anders als der Lehrer. Er sagte, die Sache sei geklärt: „Er hat mich auch zehn Minuten nach der Veranstaltung kontaktiert und wir konnten die Sache bereinigen. Am 30. Januar werden wir eine weitere Demo auf dem Alten Markt durchführen. Wenn es vorher abgesprochen ist, kann er da gerne erneut reden."

„Vorher abgesprochen" - bedeutet dies eine Vor-Zensur?

(Copyright © 2024 by reitschuster.de)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Home

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·