Counter  

◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
TERMINKALENDER
AFU - Events  usw.
(www.on4lea.net) 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
 
1-10 
AFM - Museum.de 
Google Maps APRS 
Web SDR Wismar 
Bremerfunkfreunde 
FUNKER-PORTAL 
KiwiSDR.com Liste
FT8-WSJT-X 2.6.0.
FT8-WSJT-Z Klone 
FT8-Manual  2.5.0.
SignaLink™ - USB
11-20 
Castles Award.org 
INFO-Funknews.at
RigPix-Datenbank  
Heil-Microphones
TONO™ Theta-350 
ANNECKE-Koppler 
TX/RX - Hilberling
JUMA PA 1000 W 
ELECRAFT-QRP.de
SCHURR - Tasten 
21-30 
GrpBWStO-Daun
BW - Vulkaneifel 
BW - Bündelfunk 
BW - DL1965WH 
Überflüge der ISS 
AMSAT - DL - org 
QO-100 Es´hail-2 
Flugradar24.com  
Marine-Traffic.com 
US Navy Radio.com  
31-40 
BSH See-Fahrt.de  
See-Funk-Netz.de  
Marine-Funker.de  
Verkehr in Berlin 
Alpenportal-Pässe 
Wetter - Meteox.de 
Gewitter-Weltkarte  
Unwetterwarnung  
Hochwasser-Portal 
Bodensee-Pegel 
41-50 
Erdbeben-Monitor
Vulkan-Ausbrüche 
AK-NOTFUNK.de
KATWARN per SMS 
SOLAR-HAM MAIN 
KPA und KP-Index  
Geoplaner V-2.7
Locator-Funk-Net
DX-Operationdiary 
GDXF - Foundation 
51-60 
SDXF - Foundation 
DX-Cluster-SK6AW 
QCWA-Chapter 106 
SKCC-CLUB #13495 
RAC.ca  -  CANADA 
Dayton Hamvention 
RSGB-Great Britain 
R-E-F  Francais.org 
C.I.S.A.R. - cisar.it 
A.R.I.  ITALIA ari.it 
61-70 
SRAL - Finnland.fi 
SSA - Schweden.se 
NRRL-Norway-club 
EDR-Danske - club
PZK Polska-Radio
ÖVSV.at/Startseite
ÖVSV.at / Notfunk 
USKA.ch/Startseite 
USKA.ch / Notfunk 
HB9ACC-Antennen 
71-80 
AGCW-Telegraphie
OE-CW-G  : GROUP 
HIGH-SPEED-CLUB
DL-QRP-AG Projekt
DL-QRP-AG Forum 
The Lighthouses 
Feuerschiffe Check
ILLW-Weekend.net 
QSL-Manager Liste
QSL-ONLINE.de
81-90 
eQSL-Vermittlung
ARRL.org - QST 
IARU - Region 1 
IARU HF-Bandplan 
HamCall - Callbook 
QRZ.com  Callbook 
QRZ.PL -  Callbook 
QRZ.RU - Callbook 
Rufzeichenliste-HB 
Rufzeichenliste-OE 
91-100 
Rufzeichenliste-DL
DL-Altersstrucktur 
Artikel 10 - EMRK 
UNO-Organisation 
FT-Funkbörse.de  
Funk-Telegramm 
FT-Funk-Forum 
Funkamateur.de  
QSP-Download OE
SW-Film von 1955
101-110 
DARC-HOTEL GmbH
Relais A-Z m. QTH
Repeater-Map - EU 
Funkfrequenzen01
Frequenz-Listen01 
Standort Suche DL
4 QSL-Karten Alben 
Virtuelle HamRadio
Info zur HamRadio
Eintritt HamRadio 
111-120
DARC - Hergert, Ade  
Energiewende und
es fehlen Speicher 
Neue E-Klasse 
Der neue Anlauf 
FN-Besucherrückgang 
Grüne Woche Berlin
IFA-BLN. 6.-10.09.2024
IAA-München 17.-22.9.24
OE3SOB - FUNKNEWS
121-130 
Oktoberfest in München
21.09.2024–06.10.2024
Oktoberfest Hofbräu Berlin
21.09.2024-06.10.2024
ANUGA´25-Köln 4.-08.10.
Das austral. Kasseler-Tier 
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
CORONA-INFOS 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
1-10 
EUROIMMUN-AG. 
Stöcker - Vakzin
Neu-Ansteckung
Absurdistan - EU 
V A X Z E V R I A
E·M·A  Emer Cooke
Impf - Kampagne
Größerer - Busen
Johnson•Johnson 
Kreuz-Impfungen 
11-20 
Pfizer - to go - SB 
mRNA - Krankheit 
Gefäß - Krankheit
Novavax™-Vakzin
Grippe-Impfungen
ZyCoV-D Impfstoff
Toxin als Impfung  
Pfizer-Inhaltstoffe 
Masken-Skandal 
2G - Infantilisten 
21-30 
Freier Mensch
2G Notfallsituation 
Stufe des Wahns
Magazin Spiegel 
Übersterblichkeit 
Impfdurchbrüche 
Airport - Impfung 
Impfg.-LubecaVax
Der Sündenbock
Science Fiction
31-40 
"Spaziergänger" 
I-Stoff schlecht 
Der Bürgerkrieg 
- Schlagstöcke - 
2G jetzt gekippt 
Mutation - "IHU" 
40% Sterberate 
Unwirksamkeit 
Neu: Impfpflicht 
Immunglobulin A 
41-50 
Trucks in der EU 
Corona-Ohrfeige 
Neu:  Top Thema
2. Brief an "PEI" 
Die Apokalyptiker 
Labor-Fledermaus  
Berliner Feuerwehr 
Zwangsimpfung 
Suizid - Impfung 
99% Antikörper 
51-60 
Landesverrat 
Impfkatastrophe 
mRNA-Widerruf 
"Der Coronatan"
Die Corona-Täter 
Mehr Herzanfälle
MDB-Korruption 
Oster-Panik-Eier 
Außer Kontrolle 
Impfschäden I.
61-70 
Impfschäden II.
Pflege-Impfung
Covid-Congress 
Affenpocken 
ARD - Plattform 
Corona ist Grippe 
Fatale Situation 
Betrüger:  Pfizer 
120 Profiteure 
Lauterbach-UNI 
71-80 
K. Lauterbach 2. 
-Geburtendefizit-
5 Mrd. - Skandal
Virality Project
ASYL-Container 
Ins Asyl gelockt
Patient Null Wuhan
Amtlich-illegal
AfD - Sonneberg 
BVG anno 1933
81-90 
Was ist rechts ? 
Volksverhetzung 
Corona - Geheim
Sportler 30 stirbt 
nach der 4. Impfung 
- Gewaltexzesse - 
Lampedusa NGOs 
Hat Ausgebadet 
-Impfskandal- 
Impfarzt 59. tot 
91-100 
Impf - Myokarditis - 
Tod über den Wolken 
Drostens Hauptlügen 
CoV-2-Immunität 
mRNA Kinder Studie 
Pharmastandort
Die Drosten-Wende 
Fake-Impfstoff 
EMA-Daten gelöscht 
Astrazeneca EU-Verbot 
101-110
Es war Corona 2019/20 
 
 
  
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊   Energie-Krise   ◊ 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊ 
01-10 
Wagner-Söldner 
Wir im freien Fall
A. Baerbock - oje
Wärmepumpen 
Irrtum erkannt 
Schon vor 10 J. 
Strom-Kuhhandel 
Ruinöse Politik
AGORA / SEFEP
"Amerika-First" 
11-20
Grüne scheitern 
Weltpresse lacht - 
über Deutschland 
Bonn Gymnasium 
Putsch in Russland
Elektro Auto Ende
Meiler ans Netz 
Fake-News vom ZDF
Habeck ist am Ende 
Die Zufalls Grünen 
Stephan Kramer 
21-30 
Hitzeschutzplan 
Chrupalla-Anschlag 
Fake gegen die AfD 
Geheim-Atom-Akten 
Gerichtsurteil-Cicero
Hawala-Banking Grün
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊ Andere Themen ◊ 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Layla - Puffmama 
Partyszene der "Gäste"
Bündnis Deutschland 
Putins Hungerplan
Nuklear Studie
Gedenken 17. Juni 1953 
>> Translater <<
Eisessen ist obszön 
Löwenalarm in Berlin 
Gruppen Vergewaltigung
11-20 
Penny-Boykott 
Das Maß ist voll 
Der Suppenkasper 
Der Asyl-Tourismus 
Asyl-Heime in Berlin 
Digital Service Act EU
"Käpt’n - Iglo®"       
Burka Verbot (CH)
160 Schiffe 9.000 Mann  
Massenschlägerei Lübeck,
21-30               und auch in
Würzburg Stuttgart Berlin
Böllerkrieg in Wien+Berlin
mit Molotow-Cocktails an
Sylvester, Brände gelegt
Brutaler Polizeieinsatz bei
Bauern-Demo in Berlin
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
Muss man Lesen! 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Reitschuster.de 
Gettr.com
Achgut.com 
Alice Weidel 
Eva Herman
Eva Herman.net 
Vera Lengsfeld 
Sahra Wagenknecht 
The GermanZ
TICHYS EINBLICK
11-20
Andreas Popp 
Michael Mross
exxpress.at 
 
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊Andere Sachen!
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Ein Teelichtofen ! 
Weihnachtsmarkt
Umluft + Pfanne  
Küche ohne Gas 
Eine Bouillabaisse 
 
 
                           
 
Amateurfunk-Magazin Funkamateur-Journal
  

Dubus-Magazin  
Das Rothgammel Antennen Buch
Das ARRL-Antennen Book
Das Antennenlexikon
Heathkit - Dummy-Load Typ HN-31
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
· 
 
 
·

Thüringen: Björn Höcke (AfD) zeigt Verfassungsschutz-Chef wegen Volksverhetzung an

Verfassungsschutz-Chef wegen Volksverhetzung angezeigt

Veröffentlicht am 28.06.2023 - Deutschland Kurier

Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat nach eigenen Angaben Strafanzeige gegen den Präsidenten des Erfurter Landesamtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, wegen Volksverhetzung gestellt. Hintergrund ist dessen Bewertung des bundesweiten AfD-Umfragehochs sowie der von der AfD gewonnenen Landratswahl im südthüringischen Sonneberg. Kramer hatte in einem NDR-Interview wörtlich gesagt: „Wir sind bei ungefähr 20 Prozent braunem Bodensatz in der Bundesrepublik."

Höcke zufolge hat Kramer damit 20 Prozent der Bevölkerung pauschal verunglimpft. Thüringens AfD-Chef verweist insoweit auf Paragraf 130 des Strafgesetzbuches („Volksverhetzung"). Darin heißt es unter anderem: „Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, [...] die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen dessen Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft."

(Copyright © 2023 by dk.de)

·

Haldenwang sieht AfD-Werte „mit Sorge" - Wer schützt die Verfassung vor diesem Verfassungsschutzchef?

Veröffentlicht am 21.06.2023 - Deutschland Kurier

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) und der Präsident des Kölner Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang (CDU), haben in Berlin den Verfassungsschutzbericht für 2022 vorgestellt. Während Haldenwang die Umfrage-Rekordwerte für die demokratische AfD, der einzigen echten Oppositionspartei in Deutschland, „mit Sorge" sieht, spielt der Faeser-Paladin die Gefahr durch den Öko-Terrorismus weiterhin herunter.

Zur Erinnerung: Das Landgericht Potsdam hatte mit Blick auf die „Letzte Generation" unlängst sogar den Anfangsverdacht einer kriminellen Vereinigung bejaht. Die sogenannten Klimaschutzaktivisten werden vom Verfassungsschutz dagegen nicht einmal als extremistische Gruppierung angesehen.

Haldenwang sagte, Extremismus setze eine Bedrohung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung voraus. „Das sehen wir bei der ‚Letzten Generation‘ noch nicht." Die sogenannte Klimabewegung setze sich für ihre Ziele „unter dem Dach des Grundgesetzes" ein.

Neuer Denunziationsbereich

Dafür wittern die System-Büttel aus Köln erwartungsgemäß ganz andere Gefahren: Erstmals legte der Verfassungsschutz Zahlen zum neu definierten sogenannten Phänomenbereich „Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates" vor. Die neue Schnüffel-Kategorie war als Reaktion auf die bundesweiten Corona-Proteste eingeführt worden. Der Inlandsgeheimdienst sieht hier ein „extremistisches Potenzial" von rund 1.400 Menschen. Dabei gehe es um Menschen, die nach Einschätzung der Schlapphüte versuchen, „Krisensituationen und Ängste in der Bevölkerung zu instrumentalisieren, um staatliche Stellen und politische Verantwortungsträger zu diskreditieren."

Bleibt die Frage: Wer schützt die Verfassung vor diesem Verfassungsschutz-Chef?

(Copyright © 2023 by dk.de)

·

Weil er 20 % als „braunen Bodensatz" bezeichnete: Höcke zeigt VS-Präsident wg. Volksverhetzung an!

Veröffentlicht am 29.06.2023 - Deutschland Kurier

Thüringens Landes-Verfassungsschutz-Chef Stephan Kramer leistete sich eine unglaubliche Entgleisung, indem er 20 Prozent des deutsches Volkes als „braunen Bodensatz" bezeichnete.

Doch das war noch nicht alles: Kramer ist inzwischen auch Deutschlands größter Verschwörungstheoretiker: „Die AfD ist der parlamentarische Arm einer viel größeren Verschwörung ..."

Björn Höcke, Thüringens AfD-Chef, reicht es. Er zeigte Kramer wegen Volksverhetzung an.

(Copyright © 2023 by dk.de)

·

Bild: Fotomontage der BVG - auf Twitter veröffentlicht
·
Foto: Copyright © 2023 by Berliner Verkehrs Betriebe
·
Volksverhetzung:

AfD-Politiker klagt Berliner Verkehrsbetriebe

Veröffentlicht am 28.06.2023 / 07:34 h / exxpress.at

Ein Bundestagsabgeordneter der AfD klagt wegen Volksverhetzung, weil in Berliner Bussen und Bahnen Aufkleber gegen seine Partei angebracht wurden und die Verkehrsbetriebe damit offenbar auch noch Werbung machen.

Der AfD-Abgeordnete Martin Sichert (43) ist auf den Barrikaden: Für den Landesparteichef aus Bayern ist es unerträglich geworden, in seiner politischen Wahlheimat Berlin mit den Öffis zu fahren. Grund hierfür ist ein Aufkleber, der ihm gewaltig stinkt. Abgebildet ein durchgestrichener Döner und der ebenfalls durchgestrichene AfD-Schriftzug: "Danke, dass du den Zug sauber hälst", steht darunter.

Für Sichert nicht nur eine unfassbare Provokation, sondern Volksverhetzung. Er hat eine entsprechende Anzeige gegen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) erstattet. Dabei weiß natürlich auch der Politiker, dass die zur Neutralität verpflichteten Verkehrsbetriebe das Anti-AfD-Pickerl nicht selber angebracht haben.

Aber: In den sozialen Medien läuft eine Symphathie-Kampagne der BVG unter dem Motto "Weil wir dich lieben". Hier posten U-Bahn und Busfahrgäste ihre nettesten oder skurrilsten Erlebnisse aus den Öffis, stellen lustige Fotos online. Darunter eben auch der "Anti-AfD-Aufkleber". Der AfD-Abgeordneter Sichert erstattete Anzeige.

(Copyright © 2023 by exxpress.at)

·

Foto: Der AfD-Abgeordneter Sichert erstattete Anzeige

·

Link zum exxpress.at: >>> Link <<<

·

„Brauner Bodensatz": Verfassungsschutzchef bleibt dabei

Verhöhnung des Amtes
Veröffentlicht am 30.06.2023 - Boris Reitschuster

Jeder von uns verspricht sich mal. Und viele sagen etwas, was ihnen später leid tut. Ich weiß, wovon ich rede. Ich bin allerdings auch nicht Chef einer Verfassungsschutz-Behörde. Und ich entschuldige mich, wenn ich mich verrannt habe. Ganz anders der Thüringer Verfassungsschutzes Stephan Kramer. Wenn jemand wie er ein Fünftel der Bevölkerung als „braunen Bodensatz" bezeichnet, wäre das früher ein Grund für einen sofortigen Rücktritt gewesen. Bei Kramer ist man leider nur noch mäßig überrascht über solche Aussagen. Und statt sich zu entschuldigen, legt er sogar nach.

Bild: Stehpan Kramer, - bezeichnete etwa ein Fünftel der
deutschen Bevölkerung als braunen Bodensatz, das wäre
das früher ein Grund für einen sofortigen Rücktritt gewesen.
Kramer hat m.E. ein Problem mit unserer Verfassung.


Der Mann stammt aus dem Umfeld der Amadeu Antonio Stiftung, der auch die Ex-Stasi-Mitarbeiterin Anetta Kahane angehört. Die betrieb schon für die Staatssicherheit der DDR den „Kampf gegen Rechts" und setzt diesen heute fort. Und so auch Kramer, ganz im Sinne seiner Gesinnungsfreundin.

Ein Chef einer Landesbehörde, umso mehr des Verfassungsschutzes, ist nach deutschem Recht zu Neutralität und Mäßigung verpflichtet. Genau das Gegenteil betreibt Kramer, dem Kritiker vorwerfen, dass er gar nicht die für sein Amt nötige Befähigung zum Richteramt hat, da er sein Jurastudium abbrach. Was ihm aber - dank richtiger „Haltung" - nicht von einer beachtlichen Karriere im Staatsapparat abhielt.

Die Äußerung vom „braunen Bodensatz", mit der er Millionen Menschen auf das Übelste diffamiert, darunter auch die Steuerzahler, die sein Gehalt erwirtschaften, nahm Kramer nicht etwa zurück. Im Gegenteil: Im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen (FAZ) bestätigte er seine Wortwahl noch einmal.

‚Entgegensetzung‘


„Die Aussage ist zugegeben provokant und pointiert, aber so war sie auch gemeint", sagte Kramer dem Blatt: Er habe damit auch gegen ihn gerichtete Anfeindungen durch die AfD in den Wochen des Wahlkampfs etwas entgegensetzen wollen.

Sodann kommt eine Relativierung, die gar keine ist: Seine Aussage bedeute nicht, dass er ein Fünftel der Deutschen für Neonazis halte, so Kramer. Unfassbar! Am „braunen Bodensatz" hält er also fest, nur den Neonazi-Vorwurf erspart er Abermillionen Deutschen. Vielleicht sollte er auch noch sagen, dass er sie nicht für Kannibalen hält?

„Chauvinismus, Antisemitismus sowie autoritäre Einstellungen" nähmen in der Bundesrepublik zu, sagt Kramer. Womit er Recht hat. Aber Etikettenschwindel betreibt. Denn die „autoritären Einstellungen" kommen aus der Regierung - und zudem, ebenso wie Chauvinismus und Antisemitismus, ganz stark durch Zuwanderung aus tribalistischen Gesellschaften.

Aber das ist für Kramer und seine rot-grünen Gesinnungsgenossen ein Tabu-Thema. Lieber erklärt er ein Fünftel der Deutschen zu „braunem Bodensatz".

‚Problematisch unterwegs‘

„Jenseits der klassischen Definition für Rechtsextremismus ist ein größerer Teil der Bevölkerung als wir denken auf problematischen Wegen unterwegs", sagte Kramer der Zeitung weiter. „Mir geht es darum, einen Trend zu beschreiben."

Was er als „problematischen Weg" bezeichnet, nannte man früher Opposition.

AfD-Landeschef Björn Höcke hat wegen der Aussage Kramers Strafanzeige wegen Volksverhetzung gestellt. Ob die Staatsanwaltschaft, die gegenüber der grünen Justizministerin weisungsgebunden ist, tatsächlich einen Strafverfolgungseifer an den Tag legen wird, darf bezweifelt werden.

Kramer war viele Jahre Generalsekretär des Zentralrats der Juden und ist als Erwachsener zum Judentum übergetreten. Seine Verteidiger neigen dazu, seinen Kritikern schnell „Antisemitismus" vorzuwerfen - auch bei Kritik an der Sache.

‘Mit Familie auswandern'


Und der muss sich Kramer stellen nach seinen Aussagen. Die nicht nur beim „Bodensatz" haltmachten. So sagte er etwa, ebenfalls als Reaktion auf den Wahlsieg des AfD-Kandidaten bei der Landratswahl im Thüringischen Sonneberg: Wenn die AfD an die Regierung käme in Berlin, würde er noch am selben Tag mit seiner Familie auswandern*.

Der Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes Stephan Kramer hat ganz offensichtlich ein Problem mit unserer Verfassung bzw. der Demokratie.

Wer schützt unsere Verfassung vor solchen Verfassungsschützern wie Stephan Kramer?

(Copyright © 2023 by reitschuster.de)

·

*) = Eine der besten Ideen aus seinem Munde. (DD6NT)

·

Das sonderbare Bildungsniveau der systemtreuen Universität Leipzig? Wen juckt`s?

Der MDR nennt sich nicht ohne Grund mitteldeutscher Rundfunk. Der Osten von Deutschland, in den vorgegebenen Grenzen der Alliierten vom 31.12.1937 ist ein ganz anderes Gebiet. Den Osten der BRD gibt es nicht, da die BRD kein Staatsgebiet hat. So zumindestens das BVerfG mit Urteil vom 31. Juli 1973 Az: 2 BvF 1/73 und Urteil BVG U 2 BVR 373/83 von 1987 auf Anfrage 2015 Deutscher Bundestag Auswärtiges Amt/Antwort vom - 30.06.2015. Diejenigen, die in der DDR geboren sind und keine "roten Socken" waren, sehnen sich auf keinen Fall nach einer neuen roten "Zonen-Verwaltung". Das schließt eine hier bezeichnete "starke Partei" mit ein. Eine "Mauerschützen-Partei" hatten die schon. Die ist schon mehrmals mit unterschiedlichen Bezeichnungen aus ihren Löchern gekrochen und sitzen heute noch geduldet im Bundestag. Im Gegenteil, wer heute wählen geht, ist mit der Besatzung weiterhin einverstanden, da Art. 2 Abs.1 Überleitungsvertrag voll in Kraft ist. Da ist noch nicht mal das grundgesetzwidrige, für ungültig erklärte Wahlgesetz berücksichtigt. Neuerdings werden die Menschen auch schon als "brauner Bodensatz" betitelt. Ja gut, das mit dem "Pack" war schon belegt. Jeglicher Skrupel wurde in der Urne beerdigt. Hier gilt kein Gesetz, keine Ordnung, kein Vertrag! So einfach ist das. Seehofer hatte es gesagt, keiner hat es kapiert. Sollen sich die Menschen weiterhin über Belangloses unterhalten, so wie "Merkel hat die Haare schön". Alles andere kann zensiert werden, weil es sowieso keinen interessiert? Das ist wie mit den Wasserstandsmeldungen. Eigentum verpflichtet, so wird es immer rausposaunt. Ich kaufe ein Haus von einen anderen Menschen. Dann muss man notgedrungen dem "Notar" den Personalausweis zeigen, was bedeutet, ich bin ein Mitarbeiter des Bundes und habe der Firma des Bundes (NAME) ein Haus gekauft. Dann ist es folgerichtig, dass der Bund sagt, das Haus gehört dem "Staat". Man muss es nur verpacken, dass die Menschen es nicht kapieren. Darin sind sie Weltmeister!

Das besagt der Art. 14 GG. Wer immer noch denkt, dazu sind die nicht fähig, der soll sich den § 891 BGB Gesetzliche Vermutung zu Gemüte ziehen.

Sogar davor schrecken die nicht zurück, den Menschen das um die Ohren zu hauen.

Ist im Grundbuch für jemand ein Recht eingetragen, so wird vermutet, dass ihm das Recht zustehe.

Das ist noch nicht alles. Dann bezahlt man, für was auch immer, Grunderwerbssteuer und fortlaufend Grundsteuer, die ebenfalls grundgesetzwidrig erhoben wird (Art. 139 GG) und am Ende steht die Vermutung immer noch im Raum. Wie bekloppt ist das denn? Und keiner merkt das, da alle mitmachen und sich auf dem Grund des Meeres als Poseidon fühlen, weil dort (ihre) Immobilie im Seerecht verschollen ist und sie diese dann vergeblich suchen können? Seerecht bedeutet Piratenrecht! Landrecht ist staatliches Recht. Sogar in der DDR wurde der Eigentümer im Kfz-Brief benannt. Und in der Demokratie der BRD? Das selbe Spiel wie bei den Immobilien.

(Copyright © 2023 by Epoch Times Europe GmbH)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Home

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·