OE7CWJ

Ich bin seit 1978 als OE7CWJ lizensiert und interessiere mich seitdem für verschiedenste Betriebsarten oberhalb von 28 MHz. Beruflich reise ich häufig durch ganz Europa und bin daher am Funk nur gelegentlich von den beiden Heim-QTHs in Wien (OE1CWJ) und Bratislava (OM9AWJ) aus anzutreffen.
   
Wann möglich nehme ich an VHF/UHF Contests teil - meine Hauptinteressen gelten dem DX auf Ultrakurzwelle, digitalen Betriebsarten und dem Betrieb über Amateurfunk-Satelliten. Wenn ich irgendwo unterwegs bin, befindet sich auch meist ein kleiner Transceiver wie das FT817 im Gepäck.

Satelliten

Ab Mitte 1983 zeigte AMSAT OSCAR-10 einer größeren Gruppe von Funkamateuren neue Dimensionen auf: Dieser hochfliegende Satellit in einer elliptischen Umlaufbahn (Molnija-Orbit) mit einem Apogäum von 35.000 km und einem Perigäum von 4.000 km ermöglichte erstmals Funkverbindungen über mehrere Stunden Dauer mit aller Welt. 

APRS portable

Unterwegs mit einem Handfunkgerät hat man natürlich keine vergleichbar gute Abstrahlung wie mobil oder zuhause, im Gelände gibt es zudem Beschränkungen hinsichtlich der verwendeten Antennen und bewegungsbedingter Antennenlage. Die meist rauschärmeren und vor allem stärkeren Mobilsignale werden darüber hinaus von Digipeatern leichter dekodiert und weitergeleitet, zusätzlich kommt man mit tragbaren Equipment auch öfter in Gebiete außerhalb der doch recht gut versorgten Hauptverkehrswege.

Das 6m Band (Magic Band)

Das 6m Band (50 MHz) ist immer für Überraschungen gut. Die besten Ausbreitungsbedingungen gibt es für uns in Europa im Zeitraum von Mai bis September. Auch außerhalb dieser Monate können verschiedenste Ausbreitungsbedingungen beobachtet werden, die geringen erforderlichen Sendeleistungen und die sehr guten erzielbaren Signalstärken lassen jedoch für die meisten die Sporadic-E Saison interessant erscheinen. Viele, äußerst spezifische Ausbreitungsphänomene haben dem 6m-Band auch den Spitznamen "Magic Band" beschert.

© Copyright 2020 Mobirise. All Rights Reserved.

Site was started with Mobirise