Home
 
Morsetelegrafieseite DK5KE
Die Morsetelegrafie ist der Urknall des Internets
 
Die Geschichte der WAA
Eine besondere Erinnerungsseite

In den Jahren 1983 - 1991 schlossen sich junge QRQ-Telegrafisten in einer lockeren Form als begeisterte Schnelltelegrafiegruppe zusammen. Man traf sich jeden Abend - natürlich im Schnellmorsen - auf 3577 kHz. Als erste Ausweichfrequenz wurde die Frequenz 3574 kHz benutzt.

WAA Dort wurde im perfekten QSK-Betrieb gefachsimpelt und schnelles Morsen trainiert. Dort wurde Telegrafie gelebt!

Hier lag auch die bemerkenswerte Wiege der damals neuen digitalen Betriebsart PACTOR! Entwicklung und Versuche wurden mit Schnellmorsen begleitet.

Die damalige Mitgliederliste bestand aus folgenden Rufzeichen:

001 DL6MAA
002 DF4KV
003 G4ENV
004 DL1BAV
005 DK7IT
006 DL8BBO(1)
007 DL2FAK
008 DL5ZAS
009 OE7RKH
010 DF8XS
011 DL6SAZ
012 DL3NAA
013 DL9BAI
014 DK2GZ
015 HB9CSA(2)
016 DL2KBM
017 DL2ZAE(3) 018 DL4AAE
019 OZ1III
020 DK4AN
021 G4ILW
022 F6IFY
023 OE1WOW
024 DL1SBR(4)
025 DK4XL
026 HA1XH
027 DL3RAH
028 Y62QH(5)
029 Y24WO(6)
030 DL0WAA
031 DF4PA
032 DK6OK
033 DK5KE
034 DF4SA
Callwechsel:
(1)DL3BU (2+)DL4FDM (3)DK9FE (4)DL2CC (5)DL4CF
(6)DL7VRA




Alle Funkverkehre fanden in extrem hohen Geschwindigkeiten statt. Es wurden die Grundlagen vieler EHSC-Beitritte geschaffen. Morsen in phantastischer Form! WAAler haben in der High Speed Telegraphy Championships (HST) ihren besonderen Beitrag geleistet. Einflüsse sind bis heute zu spüren...

Die täglichen Morse-Verkehre waren flott und sehr unkompliziert. Als Besonderheit wurde eine - für die WAA sehr typische - eigene Sprache entwickelt, die in Teilen sogar bis heute erhalten ist.

So wurde alles was mit Reden oder Sprechen zu tun hat, gern in KEY übersetzt. "... dürfte ja bald angekeyd sein!" hieß "... es dürfte bald angesagt sein!". Abkürzungen waren ebenfalls sehr beliebt. Es war überhaupt eine lockere und sehr gekonnte und perfekte Abwicklung.

"GP" hieß einfach "Gut penn!". "RGR" bedeutete "Richtig, ganz richtig!". "TMS" - "Tät´ mir stinken" und die Antwort "MSL" - "Mir schon lange" :-)

Die Telegrafie wurde so - weil mit sehr viel Spaß und Freude - immer perfekter!

Mit etwas Glück kann man auch heute noch flotte WAAler in schnellem Morsen hören - denn die flotte Telegrafie ist und bleibt für sie die absolut schönste und melodische Sprache der Welt!


DL0WAA

Die QSL-Karte der ehemaligen WAA-Klubstation DLØWAA.
Morsen darf und kann zur jeder Zeit wiederaufbereitet werden!

Es ist und bleibt eine besondere Funkbetriebsart!
Es war für die OMs eine glückliche und aktive Zeit! Damit die Erinnerung nicht zu sehr verblasst, sei hier an die - heute leider nicht mehr ganz so - jungen "QRQ - CW - Verrückten" erinnert...

© DK5KE